Metall/Elektro

 

Exkursionen und Betriebsbesichtigungen 2018/19:

Verbund, Empl, W&B Montagetechnik, Zillertal Metall, Opbacher Installationen, Binderholz Fügen, Montanwerke Brixlegg, Berufsschule Seilbahntechnik Hallein

 

Fachbereich Metall/Elektro – Stundenaufteilung

Fachpraxis Metall (4 Stunden)

  • Sicherheitsmaßahmen am Arbeitsplatz
  • Lesen und interpretieren von Plänen
  • Werkzeuge richtig benennen und sicher verwenden
  • Erlernen wichtiger Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung
    (Feilen, Sägen, Bohren, ...)
  • Arbeiten auf Zehntel Millimeter
  • 3D Zeichnungen anfertigen und Werkstücke Drucken
  • Oberflächenbehandlungen

Fachpraxis Elektro (2 Stunden)

  • Lesen und verstehen von Schaltplänen
  • Erlernen wichtiger Grundfertigkeiten der Elektrotechnik
    (Löten, einfache elektrische Schaltungen, ...)
  • Werkzeuge richtig benennen und sicher verwenden
  • Elektroinstallationen laut Plan umsetzten
  • Einfache Programmierungen mit LEGO Mindstorms

Fachtheorie Metall/Elektro (1/1 Std.)

  • liefert die nötige Theorie für das Arbeiten in der Werkstätte
  • Werkzeugkunde
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungstechniken

Naturwissenschaftliche Grundlagen und Übungen (2 Std.)

  • Kennen physikalischer Grundgrößen, Einheiten und Umrechnungen
  • Grundgrößen der Mechanik definieren und physikalische Gesetzmäßigkeiten berechnen
  • Aggregatzustände beschreiben
  • Stromarten und Wirkungen des elektrischen Stromes kennen
  • Chemische Elemente laut Periodensystem einordnen
  • Chemische Grundlagen und einfache chemische Reaktionen erklären
  • Reinstoff und Stoffgemisch unterscheiden und beschreiben
  • Eigenschaften von organischen und anorganischen Stoffen beschreiben
  • Einfach Versuche durchführen und präsentieren.

Technisches Zeichnen (2 Std.)

  • Zeichen- und Arbeitsgeräte sachgerecht anwenden
  • Skizzen und Pläne lesen und interpretieren
  • Freihandskizzen erstellen und bemaßen
  • Grundkonstruktionen, Normalrisse, Schrägrisse, Schnitte, Perspektive, Axonometrie, Pläne, Design, Modelle erstellen,
  • Maßstabsberechnungen durchführen sowie Objekte maßstabsgetreu darstellen

Rechnungswesen (1 Std.)

  • erlernen des kaufmännischen Denkens
  • Lohnberechnungen, Rechnungslegung, Buchhaltung etc.

Angewandte Informatik (1 Std.)

  • Hardwarekomponenten sowie Peripheriegeräte sachgerecht nutzen
  • Geeignete Software fachbereichsrelevanten Einsatzbereichen zuordnen
  • Dateitypen erkennen und Dateien effizient verwalten
  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Speichermedien benennen
  • Grundlagen der gängigen Office Produkte
  • Internetrecherche